Zeitachse wird bei Google Maps nicht mehr angezeigt.

Kurz vor meinem Urlaub auf Texel bekam ich mein neues Smartphone. Bedauerlicherweise stellte ich am Ende des Urlaubes fest, dass die Zeitachse von Google Maps nicht funktionierte.

Ich benutze den Standortverlauf von Google Maps schon seit Jahren und kann somit leicht nachvollziehen welchen Orten ich an welchem Tag besucht habe.

Sämtliche Einstellungen, die nötig sind, damit der Standortverlauf funktioniert, waren an meinem Smartphone aktiviert. Aber die Aufzeichnung funktionierte trotzdem nicht.

Welche Einstellungen sind notwendig, damit der Standortverlauf funktioniert?

1.) Google Maps muss auf den Standort zugreifen dürfen. Also muss ein Haken bei „Immer zulassen“ gesetzt werden.

Google maps Standort immer zulassen

Die Einstellung findest Du bei Google Maps unter Einstellungen > Google Standorteinstellungen > Maps > Berechtigungen > Standort

2.) Des Weiteren muss der Standortverlauf aktiviert sein.

Standortverlauf aktivieren

Die Einstellungen änderst Du am einfachsten mit einem Browser unter dieser Adresse: https://myactivity.google.com/activitycontrols
Es ist egal, ob Du diese Seite mit Deinem Smartphone oder PC aufrufst. Aber Du musst bei Google angemeldet und eingeloggt sein.

3.) Zu guter Letzt muss auch das richtige Gerät für den Standortverlauf freigegeben sein.

Das richtige Smartphone muss für den Standortverlauf aktiviert sein.

Dies wird ebenfalls unter https://myactivity.google.com/activitycontrols vorgenommen.

Jetzt müsste der Standortverlauf problemlos funktionieren. Sollte dies allerdings nicht der Fall sein, liegt das Problem woanders.
Bei mir hatten die ganzen Einstellungen nichts gebracht und ich hatte dann auch irgendwann keine Lust mehr meine Zeit im Urlaub mit der Suche zu verplempern.
Außerdem recherchiere ich lieber am PC und den hatte ich natürlich im Urlaub nicht dabei.

Inzwischen habe ich die Lösung gefunden und bei mir lag es an den auf dem Smartphone gespeicherten Daten von Google Maps. Hier muss irgendwie der Wurm drin gewesen sein. Nachdem ich die Daten gelöscht hatte funktionierte der Standortverlauf und die Zeitachse wieder.

Cache und Daten bei google maps löschen

Du gelangst zu den Einstellungen unter Einstellungen > Apps > Apps > Maps > Speicher.
Hier jetzt einfach auf Daten löschen und Cache löschen klicken. Das sollte es gewesen sein.

Bei mir funktioniert es jedenfalls wieder und ich bin froh, dass ich wieder nachvollziehen kann welche Städte und Sehenswürdigkeiten ich wann besucht habe.

Meine besuchten Städte

Ich hoffe, diese Anleitung hat Dir geholfen und Dein Standortverlauf funktioniert wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.