Was ist die Crypto.com App?

Was ist die Crypto.com App?

Ich bin vor einigen Wochen zufällig auf die Crypto.com App gestoßen und total von den Features begeistert. Inzwischen habe ich die sogenannte MCO Ruby Steel Visa Karte und bin auch hiervon total überzeugt. Aber nun möchte ich Dich nicht länger auf die Folter spannen und Dir zeigen was die App alles kann. Es handelt sich bei der Crypto.com App nicht nur um ein Wallet für Cryptowährungen, sondern um einiges mehr.

Crypto Wallet

Sobald Du die App installiert hast, besitzt Du ein Krypto Wallet auf welches Du neben den gängigsten Cryptowährungen, wie Bitcoin, Ethereum, Tether, XRP, EOS, Cardano, Chainlink etc. noch eine Vielzahl an weiteren Altcoins, kaufen, verkaufen, empfangen und verschicken kannst. Besonders toll finde ich die Tatsache, dass man anderen Nutzern der App kostenlos Geld schicken kann.

Exchange

Wenn Du mit Kryptowährungen traden möchtest, dann ist „Exchange“ genau das richtige für Dich. Ich selbst bin Hodler und deswegen interessiere ich mich im Moment nicht für Exchange.

Crypto Earn

Crypto Earn ist ebenfalls ein Krypto Wallet, allerdings bekommst Du hier Zinsen, wenn Du Währungen hältst. Du kannst Kryptowährungen kostenlos von Deiner „Crypto Wallet“ an „Crypto Earn“ schicken und festlegen ob Du diese dort flexibel, einen Monat oder 3 Monate hältst. Wenn ich beispielsweise Bitcoin bei „Crypto Earn“ für einen Monate halte bekomme ich 3% Zinsen Pro Jahr, bei 3 Monaten sind es 4,5% Zinsen und wenn ich flexibel jederzeit auf meine Bitcoins zugreifen möchte, sind es 1,5% Zinsen. Die höhe der Zinsen richtet sich nach der Kryptowährung und wie viele MCO Tokens ich halte. Da ich eine Ruby Steel Kreditkarte beantragt habe, musste ich 50 MCO staken (halten). Hätte ich mich für eine „Royal Indigo“ oder „Jade Green“ entschieden, müsste ich 500 MCO Staken, würde aber mehr Zinsen auf die Kryptowährungen bekommen, die ich bei „Crypto Earn“ halte.

Fiat Wallet

Im Fiat Wallet kann ich herkömmliche Währungen halten, wie z.B. Euro oder das britische Pfund. Ich kann Geld per SEPA Überweisung auf mein Fiat Konto einzahlen oder davon abheben. Um Kryptowährungen zu kaufen, benötige ich Geld in meinem Fiat Konto.

MCO Visa Card

Als Benutzer der Crypto.com App erhältst Du eine von 7 verschiedenen Visa Karten, auf die weder eine Anmeldegebühr noch eine Jahresgebühr erhoben wird.
Allerdings musst Du für die Metallkarten MCO staken. Desto mehr MCO Du hältst, desto besser die Features der Karten.
Karten:
Free: Midnight Blue
50 MCO: Ruby Steel
500 MCO: Jade Green, Royal Indigo
5000 MCO: Icy White, Frosted Rose Gold
50000 MCO: Obsidian Black

Rewards

Referral Bonus: Wer Freunde empfiehlt bekommt $50
Pay Rewards: Bekomme Cashback, wenn Du crypto.com Pay benutzt
Card Cashback: Erhalte Cashback für jede Zahlung mit Deiner MCO Visa Card

Pay

Viele Online Shops akzeptieren inzwischen crypto.com Pay, außerdem kannst Du mit der App Dein Prepaid Handy aufladen, oder Geschenkkarten z.B. von Media Markt, Saturn, Runners Point, Zalando etc kaufen.

Track

Bei Track kannst Du Dir die Kurse, den Chart und weitere Infos von hunderten von Kryptowährungen ansehen, auch wenn Du diese noch gar nicht mit der App kaufen kannst.

Crypto.com Cryptocurrencies

Crypto.com hat seine eigenen Kryptowährungen. CRO und MCO.
MCO muss gestaked werde, wenn man eine Metall Visa Karte beantragen möchte. CRO ist glaube ich die Basiswährung bei „Exchange“. Ich benutze Exchange ja nicht, aber ich halte CRO, da ich darauf im Moment 16% Zinsen bekomme. Beide crypto.com Währungen gehören zu den Top 100 nach marktkapitalisierung. CRO ist z.Zt. sogar auf Platz 10.

Ich werde hier in den nächsten tagen ausführliche Berichte über die App schreiben, schau also demnächst mal wieder vorbei.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.