Was ist Contango und Backwardation?

Öl Futures in Backwardation

Bei Contango und Backwardation geht es um die Forwardkurve von Futures. Futures haben bekanntlich nicht alle den gleichen Preis. Die Preistabelle oben zeigt die Preise der Rohöl Futures der kommenden Monate. Wie Du sehen kannst wird der Preis des Öls von Monat zu Monat billiger. Das liegt daran, dass Öl in den letzten Monaten sehr stark angestiegen ist.

Öl Future Dezember 2021 Chart

Vor einem Jahr hat der Dezember 2021 CL Future noch weniger als $40 gekostet und heute liegt er bei ca $84. Der Future mit der kürzesten Laufzeit bewegt sich bei starken Kursbewegungen am stärksten, der Future mit der längsten Laufzeit am wenigsten. Desto näher das Ablaufdatum rückt, desto näher kommen sich Kassakurs und Terminpreis.

Dadurch entsteht eine Kurve. Bewegt die Kurve sich nach oben, sprechen wir von Contango, bewegt sie sich nach unten, reden wir über Backwardation.

Was ist Contango?

Contango tritt immer dann ein, wenn ein Finanzprodukt stark im Kurs gefallen ist. Dann ist nämlich der Kassakurs deutlich niedriger, als der Terminkurs. Wer langfristig in Futures investiert, sollte immer die Forwardkurve im Auge behalten. Durch Contango können im Laufe der Zeit drastische Verluste entstehen. Es muss dann nämlich am Ablauftag des Futures immer der teurere vom neuen Monat nachgekauft werden. Es gibt ETFs, die ausschließlich in Futures investieren, die sich oft in Contango befinden. Diese ETFs verlieren kontinuierlich ihren Wert. Dies tritt sehr stark bei Volatilitäts-ETFs, wie z.B. dem VXX ein:

VXX ETF verliert ständig an Wert

Was ist Backwardation?

Backwardation ist genau das Gegenteil von Contango. Die Preisliste mit den Öl Futures zeigt von Monat zu Monat einen niedrigeren Wert. Das bedeutet, das Öl sich z.Zt. in Backwardation befindet. Ein ETF der in Öl Futures investiert, bekommt die Futures z.Zt jeden neuen Monat etwas günstiger, was dazu geführt hat, dass der Wert des ETFs ebenfalls stark an Wert zugelegt hat:

USO Öl ETF Chart

Feel free to share this...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.