Veganes Abendessen: Kichererbsen Spirelli mit Tomatensauce

Wenn es mal schnell gehen soll. Normale Paste ist ja bekanntlich aus Hartweizengrieß und alles andere als gesund. Da ich heute keine Lust hatte groß zu kochen, habe ich mir Kichererbsen Spirelli mit Tomatensauce gemacht.

Für die Tomatensauce habe ich passierte Tomaten genommen und mit ein paar Gewürzen und Basilikum Blättern verfeinert. Bei Edeka gibt es passierte Tomaten ganz ohne irgendwelche Zutaten. Meistens ist da ja Zitronensäure drin. Bei Aldi und Netto gibt es welche ohne Zitronensäure, aber mit extra Salz. Diese hier enthalten nichts anderes als Tomaten. Sehr geil !!!

Passierte Tomaten von Edeka

Passierte Tomaten von Edeka

Kichererbsen Spirelli

Kichererbsen Nudeln mit Tomatensauce und Basilikum Blättern

Das waren meine ersten Kichererbsen Spirelli. Die haben wirklich gut geschmeckt. Aber für die Sauce hätte ich mir doch etwas mehr Zeit nehmen sollen und noch Oliven, Zwiebeln, Chili, etc dazu tun sollen. Nächstes mal.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.