Vegane Kichererbsen Bratlinge

Es ist gut immer ein paar Kichererbsen auf Vorrat zu haben. Ich mache mir die im Schnellkochtopf und stelle die dann in den Kühlschrank.

Wie auch immer, ich habe mir eben ein paar Kichererbsen Bratlinge gemacht. Ich kannte vorher kein Rezept und habe einfach mal was ausprobiert.

Und so geht es:
Gekochte Kichererbsen mit Paprikapaste zerdrücken! Dazu Gewürze nach Wahl. Ich nehme oft Gemüsebrühe von DM und Gewürzmischungen wie z.B. Tandori oder Curry Paste aus dem Asia Shop.
Die Paste und die Kichererbsen hole ich immer im türkischen Supermarkt.
Dann aus den gemanschtem Brei einfach Bratlinge formen und anbraten. Geht super schnell und hat schmeckt echt gut. Da habe ich echt schon schlechtere Gerichte in so manchem veganem Restaurant bekommen.

Gekochte Kichererbsen mit Paprika Paste
Kichererbsen mit Paprikapaste. Alternativ geht auch Tomatenmark. Möglichst ein Produkt ohne Zusatzstoffe nehmen

Dieses Paprikamark enthält leider E202. Das nächste mal gucke ich etwas genauer auf die Verpackung. Bekommen habe ich es im türkischen Supermarkt
Dieses Paprikamark enthält leider E202. Das nächste mal gucke ich etwas genauer auf die Verpackung. Bekommen habe ich es im türkischen Supermarkt

Zermaschte Kichererbsen mit Paprikamark
Einfach die Kichererbsen mit dem Mark vermengen und das ganze etwas würzen.

Fertige Kichererbsen Bratilinge
Das geht schneller als eine Fertigmischung zusammen panschen und schmecken tut es auch.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.