Träume ich? Bitcoin schießt auf $200.000

Bitcoin steigt auf $200.000

Nachdem ich vorgestern geschrieben hatte, dass der Bitcoin kurz davor ist die $50.000 zu durchbrechen, tat er das auch.
Das löste eine Short Squeeze aus und in nur wenigen Sekunden katapultierte der Bitcoin auf unglaubliche $200.000.
So etwas hatte ich noch nicht gesehen. Ich habe schon viele Short Squeezes gesehen, aber ein so schneller Anstieg von 300%, das war auch für mich neu.
Ich bin ja nun mal HODLer und eigentlich habe ich keine Lust meine Bitcoins abzustoßen. Aber ich war kurz davor meine Coins zu verkaufen, denn nach so einem Anstieg gibt es in der Regel immer drastische Rücksetzer. Ich tat es dann aber nicht und sah zu, wie der Kurs einen leichten Rücksetzer machte. Von nun an behielt ich den Kurs so lange im Auge bis ich aufwachte und realisierte, dass alles nur ein Traum war.

Das ist jetzt aber kein Witz, das habe ich letzte Nacht wirklich geträumt. Keine Frage eines Tages wird der Bitcoin auch die $200.000 durchbrechen, aber ganz bestimmt nicht mehr in diesem Jahr und auch nicht in so kurzer Zeit. Aber wenigstens zeigt die größte Kryptowährung gerade was in ihr steckt, denn der Kurs kratzt in diesem Moment an der $55.000 Marke. Das Allzeithoch und die $100.000, die viele Analysten noch in diesem Jahr prophezeien rücken näher. Herrlich !!!
Jeder, der seine Bitcoins irgendwann abstößt wird es später bereuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.