Paypal akzeptiert jetzt Bitcoin und andere Kryptowährungen

Bessere News kann es eigentlich gar nicht geben für alle Bitcoin Hodler. Die folgende Nachricht befindet sich auf der News Seite von Paypal in englischsprachiger Form: SAN JOSE, Kalifornien, 21. Oktober 2020 /PRNewswire/ — Die Migration hin zu digitalen Zahlungen und digitalen Wertdarstellungen beschleunigt sich weiter, angetrieben durch die COVID-19-Pandemie und das gestiegene Interesse von Zentralbanken und Verbrauchern an digitalen Währungen. PayPal Holdings, Inc. (NASDAQ: PYPL) gab heute die Einführung eines neuen Dienstes bekannt, der es seinen Kunden ermöglicht, Kryptowährung direkt von ihrem PayPal-Konto aus zu kaufen, zu halten und zu verkaufen, und signalisierte seine Pläne, den Nutzen von Kryptowährung deutlich zu erhöhen, indem es sie als Finanzierungsquelle für Einkäufe bei seinen 26 Millionen Händlern weltweit zur Verfügung stellt. Die allgemeine Einführung von Kryptowährungen wurde traditionell durch ihren begrenzten Nutzen als Tauschmittel aufgrund der Volatilität, der Kosten und der Schnelligkeit der Transaktionen behindert. Das Versprechen fortschrittlicher technologischer Plattformen bietet jedoch die Möglichkeit, digitale Währungen zu etablieren. Laut einer Umfrage der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich geht jede zehnte Zentralbank – die etwa ein Fünftel der Weltbevölkerung repräsentiert – davon aus, innerhalb der nächsten drei Jahre ihre eigenen digitalen Währungen auszugeben. „Die Umstellung auf digitale Währungsformen ist unvermeidlich und bringt klare Vorteile[…]

Weiterlesen