Wo ist denn der Radweg in der Gelastraße in Frankfurt?

An den Fußweg wurde natürlich auch nicht gedacht. In der Gelastraße in Frankfurt wurde vor einiger Zeit die Straße neu asphaltiert und es wurde mal wieder nur an die Autofahrer gedacht. Fußgänger und Radfahrer gucken in die Röhre. Tolle Leistung Frankfurt !!! Hier habt ihr mal wieder ganze Arbeit geleistet. Für alle Ortsfremden: Es handelt sich hier um eine ganz normale Straße innerorts in der sogar ein Tempolimit von 30 km/h herrscht. Da sich da aber sowieso keiner dran hält und man als Radfahrer nicht den ganzen Verkehr aufhalten will, muss man halt auf dem Schotterstreifen rumeiern und hoffen, dass man nicht über den Haufen gefahren wird. Frankfurt ist die Radfahrerunfreundlichste Stadt, die ich kenne und es wird sich nie etwas daran ändern.

Weiterlesen

Ein Vorbild für alle LKW Fahrer.

Ich wünschte alle LKW Fahrer würden es so machen wie Dieser hier: Zum Glück sehe ich das in letzter Zeit immer öfter. LKW Fahrer entladen oder beladen ihre LKWs auf der Fahrbahn und nicht auf dem Radweg oder Radfahrstreifen. Diesen Kollegen habe ich heute Morgen auf der Mainzer Landstraße in Frankfurt gesehen. Nur ein paar hundert Meter vorher befindet sich ein Ghostbike, an dessen Stelle vor nicht einmal 3 Monaten ein 57 Jahre alter Radfahrer zu tode kam. 2018 starben 7 Radfahrer auf Frankfurts Straßen. Würden nicht 99% aller LKWs und Transporter ständig auf dem Radweg stehen, würden mit Sicherheit deutlich weniger Radfahrer im Straßenverkehr verunglücken. Die Mainzer Landstraße ist wohl mit die gefährlichste Straße für Radfahrer in Frankfurt, da es normalerweise auf den Radwegen so aussieht wie auf den folgenden 2 Bildern, die ich ebenfalls heute gemacht habe. Schön, wenn es auch noch Rücksichtsvolle Lieferwagenfahrer gibt.

Weiterlesen
Playa de Las Canteras

1 Woche Urlaub auf Gran Canaria

Ende März war ich mit meiner Frau eine Woche im Urlaub auf der Kanaren Insel Gran Canaria. Wir wollten einfach mal dem deutschen Schmuddelwetter entfliehen und eine Woche günstig Sonne und Wärme tanken. Zunächst hatte ich bei Check24 die Preise von Pauschalreisen verglichen und die besten Preise für einen Flug von Frankfurt nach Las Palmas und 1 Woche Hotel für 2 Personen lagen bei etwa 1200 Euro. 600 Euro pro Person für einen 4 1/2 stündigen Flug plus Hotel klingt ja erstmal recht günstig. Aber ich dachte mir, ich überprüfe mal, was mich das ganze kosten würde, wenn ich den Flug und das Hotel separat buche. Also habe ich mal auf der Webseite von Ryanair geguckt was dort die Flüge kosten. Ryanair fliegt ja seit etwa 2 Jahren direkt vom Frankfurter Flughafen (FRA). Den Hin und Rückflug gab es für 110 Euro pro Person. Wow, das ist ja schon mal recht günstig. Jetzt habe ich noch nach dem Hotel gesucht, welches ich bei der günstigsten Pauschalreise bekommen hätte. Es heißt heißt Catalina Park und hat gerade einmal 282 Euro für eine Woche gekostet. Die ganze Reise hat uns also knapp 500 Euro gekostet, also 250 pro Person. Wir haben also[…]

Weiterlesen

Traumwetter in Frankfurt

Es ist zwar saukalt, aber das Wetter ist heute Traumhaft schön in Frankfurt. Da habe ich mir natürlich mein Rad geschnappt und eine kleine Radtour am Main gemacht. Auf dem Bild seht ihr die Frankfurter Skyline, den Main und das Lokal Oosten. Falls Du Frankfurt nicht kennen solltest und mal hier bist, dann empfehle ich Dir einen Spaziergang am Main entlang. Ich würde vom Eisernen Steg bis zum Hafenpark gehen, auf der einen Seite vom Main hin, auf der anderen zurück. Und zwischendurch ein kaltes Bier im Oosten genießen (Auf der Dachterrasse hat man einen schönen Blick auf die Skyline. Herrlich !!! Das Oosten befindet sich direkt vor der EZB, also rechts neben dem Foto.

Weiterlesen

Henscheid – Junge Frankfurter Küche, Satire & Schnaps

Das erste mal war ich vor 3 oder 4 Wochen im Henscheid. Ich wollte mit meiner Frau ein Bierchen trinken gehen und wir schlenderten durch Bornheim und suchten eine Lokalität. Da uns das Henscheid sofort ansprach gingen wir rein. Wir hatten schon zu Abend gegessen, deswegen tranken wir nur ein Feierabendbier, aber an den Nachbartischen sah das alles so lecker aus, dass ich unbedingt nochmal zum Essen wiederkommen wollte. Letzten Samstag war ich dann mit einem Freund dort und wir aßen beide Schnitzel mit Bratkartoffeln und Grüner Sauce. Dazu gab es Apfelwein. Wir haben für das Schweineschnitzel 11,95 Euro bezahlt, wenn ich mich recht erinnere. Für den Preis bekommt man aber auch eine Portion, die wirklich satt macht. Außerdem hat es extrem gut geschmeckt. Das Schnitzel war dünn und zart und dabei trotzdem saftig, die Panade war kross, nicht zu fettig und hatte eine perfekte Bräune. Die Grüne Sauce und die Bratkartoffeln waren sehr lecker. Der naturtrübe Äppler hat auch geschmeckt. Die Bedienung war sehr nett und hat regelmäßig nach dem Rechten gefragt, war dabei aber nicht aufdringlich. Das Henscheid kann ich definitiv weiterempfehlen. Adresse: Mainkurstraße 27 60385 Frankfurt Bornheim Google Maps

Weiterlesen