Kostenloses Girokonto mit Kreditkarte

Kostenloses Girokonto mit Kreditkarte

Ich habe gerade mal meine Unterlagen durchgesehen und festgestellt, dass ich seit genau 11 Jahren, 2 Monaten und 2 Tagen Kunde bei der ING Bank bin. Damals hieß diese aber noch ING DiBa. Daß ich schon so lange bei dieser Bank bin hat natürlich auch einen Grund. Ich bin rundum zufrieden !!!
Bevor ich bei der ING war, hatte ich mein Gehaltskonto bei einer kleinen Bank in Bremen namens Bankhaus Neelmeyer. Über das Bankhaus Neelmeyer kann ich nur schlechtes berichten, was ich demnächst wohl mal in einem anderen Beitrag tun werde. Aber hier geht es ja jetzt um die ING Bank.

Was macht die ING Bank so besonders

Sowohl damals, vor 11 Jahren, als auch heute gibt es zum kostenlosen Girokonto eine Visakarte, die mit dem Konto verknüpft ist. Es handelt sich eigentlich nicht um eine Kreditkarte, da die Ausgaben sofort vom Konto abgebucht werden. Bei einer Kreditkarte werden die Ausgaben erstmal vom Kartenkonto abgebucht, was ein Soll verursacht, auf die in der Regel Zinsen zu zahlen sind. Bei der Visa-Karte der ING ist das nicht der Fall.
Es handelt sich aber auch nicht um eine Debit Karte. Debit Karten müssen erst mit Geld aufgeladen werden und werden in der Regel nicht so oft akzeptiert, wie Kreditkarten.
Man bekommt also eine voll funktionstüchtige Kreditkarte.
Des Weiteren ist das Girokonto kostenlos. Nun gibt es heute viele Banken, die kostenlose Girokonten anbieten, aber vor 11 Jahren war das Angebot noch nicht so groß.
Und wenn man mit seiner Bank zufrieden ist, warum sollte man dann wechseln?

Kostenlos Geld abheben mit der ING Visa Karte.

Das Beste an der ING Visa Karte ist die Tatsache, dass ich damit an jedem Geldautomaten Europaweit kostenlos Bargeld abheben kann.
Du liest hier richtig. Egal von welcher Bank oder Firma der Geldautomat ist, an dem Du Geld abhebst, es ist kostenlos.
Ich kenne das von Freunden nur zu gut. Wenn das Bargeld ausgeht, muss man die richtige Bank ansteuern. Wenn die eigene Bank aber nicht in der Nähe ist, nimmt man halt einen anderen Automaten und zahlt schnell mal €5 Abhebegebühren. Bei der ING gibt es das nicht, und zwar Europaweit.

Ich teile mir auch noch ein Zweitkonto mit meiner Frau bei der DKB, über das wir sämtliche Haushaltsausgaben abbuchen. Das Konto bei der DKB ist auch kostenlos und es gibt dort auch eine kostenlose Visa Karte dazu. Aber mir gefällt das Online Banking bei der DKB nicht. Deswegen benutze ich eigentlich immer meine ING Visa Karte und kann das Girokonto der ING nur wärmstens weiterempfehlen.

Ich war gerade kurz davor meine neue Ruby Steel MCO Visa Karte, aufgrund der Cash Back Funktion mehr als meine ING Karte zu benutzen, aber leider geht die Karte seit heute aufgrund des Wirecard Fiaskos nicht mehr.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.