Ich würde ja gar nicht erzählen, dass ich mich vegan ernähre, aber ich muss.

Veggie Hähnchen Sampan Frankfurt

Wer anfängt sich vegan zu ernähren wird ziemlich schnell feststellen, dass die Diskussion mit den Kadaverfressern keinen Sinn macht.
Es ist schlicht und einfach unglaublich wie engstirnig einige Zeitgenossen sind. Da man natürlich keine Lust auf diese sinnlosen Diskussionen hat, würde man am liebsten Niemandem erzählen, dass man sich vegan ernährt.
Aber man kommt leider nicht drum herum. Denn kaum ein Mensch auf dieser Welt isst jeden Tag alleine Zuhause. Entweder man isst zusammen mit seinen Arbeitskollegen, oder man wird früher oder später von der Familie oder Freunden zum Essen eingeladen.

Wenn man sein Essen zur Arbeit selbst mitbringt, dann kann es durchaus sein, dass die Kollegen es nicht raffen dass man sich vegan ernährt. Das ist dann auch gut so und dann braucht man über das Thema auch kein Wort zu verlieren. Aber wenn man zum Essen eingeladen wird, oder man selbst Leute zum Essen einlädt muss man die Bombe platzen lassen.

Dann geht in der Regel die Diskussion los. Woher bekommst Du Dein Protein? Für mich wäre das nichts! Wieso isst Du vegan? Blablabla.

Jeder Veganer wird das bestätigen: Es ist besser zu sagen, dass man sich aus Gesundheitsgründen vegan ernährt. Dann wird die Diskussion in der Regel im Keim erstickt. Man sollte aber nicht erzählen, dass man das tut, damit es den Tieren besser geht. Dann muss man mit äußerst aggressiven Reaktionen rechnen. Ich denke dann fühlen sich die meisten Menschen persönlich angegriffen.

Mal angenommen, man würde keine Zwiebeln essen. Entweder weil man sie nicht mag, oder weil man sie nicht verträgt, oder weil man sie schützen will. Was auch immer. Geht man nun auf eine Grillparty und erzählt den Leuten, dass man keine Zwiebeln isst, dann kann man eigentlich davon ausgehen, dass das Niemanden stört und man in Ruhe seinen Salat ohne Zwiebeln essen kann. Ich bin mir ziemlich sicher, dass alle es akzeptieren würden ohne doofe Fragen zu stellen. Wieso geht das beim Thema Fleisch nicht?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.