Erfahrungsbericht Mindfactory.de

AMD Ryzen 7 3700X, MSI X570-A PRO, 32GB G.Skill Aegis DDR4-3000 DIMM

Asche auf mein Haupt. In der Regel kaufe ich fast alles bei Amazon, weil ich mich generell auf einen schnellen Versand und eine problemlose Kaufabwicklung verlassen kann.
Aber dieses mal wollte ich Hardware im Wert von über €500 Euro bestellen und ein kleiner Vergleich ergab, dass ich bei Mindfactory.de den besten Deal für alle Teile zusammen bekam.

Ich kaufte mir die folgenden Komponenten:

  • AMD Ryzen 7 3700X 8x 3.60GHz So.AM4 CPU
  • MSI X570-A PRO AMD X570 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Mainboard
  • 32GB (2x 16384MB) G.Skill Aegis DDR4-3000 DIMM CL16-18-18-38 Dual Kit Arbeitsspeicher

    Als gelernter Netzwerkadministrator, habe ich das nötige Grundwissen, um neue Komponenten in einen PC einzubauen. Ich bin aber kein Hardware Freak. Mein alter Rechner war für meine Anforderungen Jahre lang ausreichend, aber da ich nun auch mal Videos rendere oder viele große Bilddateien bearbeite, musste was mit mehr Power ins Haus.

    Preisniveau bei Mindfactory.de

    Ich habe im August 2021 für alle Teile zusammen €520,54 bezahlt. Davon ging €8,99 für den Versand drauf Zu dem Zeitpunkt hatte ich keinen besseren Gesamtpreis ausfindig machen können. Preislich ist Mindfactory.de also kaum zu schlagen. Aber ich denke, es kommt darauf an, was gerade gekauft wird und ein Vergleich mit anderen Händlern schadet nie.

    Kaufabwicklung bei Mindfactory.de

    Mindfactory.de akzeptiert Vorkasse, giropay, paydirekt, PayPal, Direktüberweisung, Santander Rechnungskauf und Santander Ratenkredit. Ich habe mich für Paypal entschieden, da ich davon ausgehe, dass das die schnellste Zahlungsmethode ist und meine Ware dann somit auch am schnellsten versendet wird.
    Ich weiß nicht mehr, wie schnell der Versand war, aber alles war im angemessenem Rahmen.

    Probleme mit dem Arbeitsspeicher

    Ich hatte mich dann auch gleich nach der Lieferung an den Einbau der neuen Komponenten gemacht. Eigentlich sind ja alle Anschlüsse und Stecker beschriftet, da sollten auch unerfahrene PC User gut klar kommen. CPU und Arbeitsspeicher aufs Motherboard stecken und im Gehäuse einbauen ist kein Hexenwerk. Allerdings passierte beim ersten Bootversuch nach dem Einbau der Teile, absolut nichts. Der PC hatte lediglich gepiept. Ich kam auch nicht ins BIOS. Mein Arbeitsspeicher bestand aus 2 Riegeln, die ich in die richtigen Slots gesteckt hatte, aber auch in den anderen Slots ausprobierte. Mist, ich fragte mich ob ich etwas falsch gemacht hatte, oder ob das Mainboard, oder gar die CPU defekt war.

    Nach viel rumtüftelei, probierte ich es mit nur einem der beiden RAM Riegel und wer hätte es gedacht, der Rechner bootete. Dann nochmal mit dem anderen Riegel ausprobiert und der Rechner bootete nicht. Es lag also an einem der beiden Riegel.

    Teile bei Mindfactory reklamieren

    Ich druckte einen Retourschein über die Webseite von Mindfactory aus und schickte den defekten Riegel zurück.
    Nach ein paar Tagen bekam ich Post von und freute mich schon über den schnellen Ersatz. Ernüchtert stellte ich allerdings fest, dass mir der defekte Riegel ungeprüft zurück geschickt wurde. Da ich ein Set mit 2 Riegeln bestellt hatte, hätte ich auch beide Riegel zurück schicken müssen. Mir wurde zwar für den Versand nichts berechnet, aber die Vorgehensweise fand ich schon doof. Ohne RAM kann ich nicht arbeiten. Also wartete ich auf meinen Sommerurlaub und schickte dann nochmal beide Riegel zurück. Als ich aus dem Urlaub zurück kam, waren bereits neue Riegel gesendet worden. Am Ende des Tages war ich happy und ich bin auch heute noch sehr zufrieden mit den Komponenten.

    Ich kann auch verstehen, warum Mindfactory beide RAM Riegel brauchte, schließlich schicken sie die defekte Ware auch an den Hersteller zurück und brauchen die Original Verpackungen samt Seriennummern etc.

    Ich hätte mir zwar vor der Rücksendung eine Rückmeldung gewünscht, aber letztendlich hat ja alles geklappt und die Reklamation wurde kostenlos akzeptiert.

    Alles in allem bin ich mit Mindfactory.de zufrieden und ich werde in Zukunft noch öfter dort bestellen.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.