Erfahrungsbericht Huawei P30 Pro Smartphone

Ich gehörte immer zu den Leuten, die wenig Verständnis dafür hatten, wenn sich jemand ein Smartphone für 1000 Euro oder sogar mehr zulegte.
Inzwischen sehe ich die Sache aber etwas anders. Warum das so ist, erfährst Du in diesem Bericht.

Warum überhaupt ein hochpreisiges Smartphone, wie das Huawei P30 Pro?

Bisher habe ich mir immer nur Smartphones aus der 150 Euro Preisklasse zugelegt. In meinen Augen hat es keinen Sinn ergeben mehr dafür auszugeben. Denn gute Fotos mache ich mit meiner Spiegelreflexkamera und ein Statussymbol brauche ich nicht (deswegen kommt mir auch kein Apple ins Haus). Außerdem arbeite ich lieber am PC, anstatt auf dem Smartphone rumzutippen.

Mein letztes Smartphone war ein günstiges Motorola und es hatte mich schlicht und einfach genervt, dass es bei allem was ich damit gemacht habe, geruckelt hat.
Ich konnte keine App starten, ohne eine halbe Ewigkeit warten zu müssen. Ich entschloss also für mein nächstes Smartphone etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Warum ich mich für das Huawei P30 Pro Smartphone entschieden habe.

Ich habe meinen Handyvertrag bei Congstar und deswegen schaute ich mal was es dort für Smartphones gab. Da dort eine Aktion lief und es beim Kauf eines P30 Pro Smartphones noch eine Körperfettwaage und eine Smartwatch gab, entschied ich mich für das Huawei Smartphone. Selbstverständlich habe ich auch noch die technischen Daten und andere Bewertungen verglichen, ich will hier aber nicht weiter darauf eingehen. Ich denke, dass sich Smartphones in diese Preisklasse nicht viel geben. Es ist vermutlich fast egal, ob man sich ein Smartphone von Samsung, Xiaomi, Huawei oder
irgendeinem anderen Hersteller holt, wenn die unverbindliche Preisempfehlung in etwa gleich ist. Man kann nur eben kein 1000 Euro Smartphone mit einer 100 Euro Gurke vergleichen.
Das Huawei P30 Pro hat bei Markteinführung je nach Speicherkapazität bis zu 1100 Euro gekostet. Ich habe bei der Congstar Aktion ca 600,- Euro inkl. Waage und Watch bezahlt und bei Amazon gibt es das gute Stück z.Zt. für 499,- Euro

Meine Erfahrungen mit dem Huawei P30 Pro

Kein Ruckeln mehr: Was mich bei meinen Billigsmartphones wahnsinnig gemacht hat, gehört nun der Vergangenheit an. Der Arbeitsspeicher bietet ausreichend Platz und der Prozessor genug Power um Stressfrei durch den Alltag zu kommen. Hier ruckelt nichts mehr und alle Apps, mit denen ich bisher gearbeitet habe, wurden zügig in den Arbeitsspeicher geladen.

Absolut Robust und wasserdicht: Das P30 Pro ist wasserdicht nach IP68 Rating, was bedeutet, dass es schadenfrei bis zu 30 Minuten eine Wassertiefe von 1,50 m übersteht. Wer möchte, kann es also mit in die Badewanne nehmen.
Jetzt möchte ich aber noch über einen ganz besonderen Fall berichten. Ich hatte das Telefon erst seit ein paar Tagen und nahm es mit in unseren Campingurlaub auf Texel.
Hier legte ich es auf die Heckklappe unseres Leihwagens, da ich keine freie Hand hatte. Meine Frau hatte das nicht gesehen und betätigte kurz darauf den Schalter zum Öffnen der Klappe. Das Handy rutschte in die Rille zwischen Heckklappe und Karosserie und wurde eingeklemmt. Aus einer Schockreaktion versuchten wir das Telefon zu befreien, indem wir die Klappe wieder schlossen, aber dadurch wurde es nur noch mehr eingeklemmt. Das Smartphone wurde vom Motor der Heckklappe so stark eingeklemmt, dass er stehen blieb. Es gab kein vor und zurück und ich zog das Telefon mit aller Kraft auf der Spalte. Obwohl sogar die Karosserie des Wagens an der Stelle leicht verbogen war, blieb das Telefon voll funktionsfähig. Das Telefon ist jetzt leicht verbogen und liegt nicht mehr plan auf, so stark, war es eingeklemmt. Aber unglaublicherweise blieb das Glas heil. Es hat nicht mal einen Kratzer. Sogar die Schutzhülle war von dem Druck kaputtgegangen. Das Handy ist aber noch voll funktionsfähig. Unglaublich. Ich hatte schon Handys, die habe ich aus einem Meter Höhe fallen lassen und das Glas war kaputt. Ist zwar schade, dass das gute Stück jetzt tatsächlich verbogen ist, aber umso beeindruckender ist es, dass noch alles funktioniert.

Die Kamera Das Huawei P30 Pro hat den Ruf eine der besten Kameras aller Smartphones auf dem Markt zu haben. Wie heißt es doch so schön? Bilder sagen mehr als 1000 Wort. hier also ein paar Fotos, die ich in den letzten Wochen und Monaten mit dem P30 gemacht habe. Es handelt sich hier bei jedem Bild um ein Schnappschuss. Nichts wurde manuell eingestellt. Einfach drauf gehalten und abgedrückt. Sogar bei den Nachtaufnahmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.