Kumpir Altona

Wenn Du Veganer bist und mal in Hamburg sein solltest, dann empfehle ich Dir das Restaurant Kumpir Altona in der Bahrenfelder Str. 168. Auf dem Bild siehst Du Gericht Kumpir #15 „Neues Outfit“, welches eigentlich nicht vegan ist. Aber statt der Currysauce haben wir Sesamsauce genommen und die Butter wurde weggelassen. Sehr nettes Personal und absolut zu empfehlen, der Laden.

Weiterlesen

Lebensmittel teilen am neuen Fairteiler am Heidrehmen in Sülldorf

Ich möchte heute mal ein großes Lob an den Bauverein der Elbgemeinden eG (BVE) aussprechen. Dieser hat nämlich vor kurzem am Heidrehmen 6 in Hamburg Sülldorf einen Mobilitätshub in Betrieb genommen, auf dem dieser Fairteiler steht. Der Mobilitätshub befindet sich direkt an der S-Bahn Station Iserbrook Foodsharing beim BVE Am Mobilitätshub am Heidrehmen hat der BVE einen Schrank Für Foodsharing[…]

Weiterlesen

Bei „My Heart Beats Vegan“ in Karsruhe hatte ich den besten veganen Burger

Als wir am Erlichsee campen waren, nutzten wir die Nähe zu Karlsruhe, um uns die Stadt ein bisschen anzusehen. Dank Google fanden wir das vegane Restaurant My Heart Beats Vegan und wir beschlossen dort essen zu gehen. Da es an dem Tag angenehm warm war, setzten wir uns nach draußen in den hübschen, schattigen Hinterhof, wo wir recht zügig von[…]

Weiterlesen

Viasko Bar & Restaurant: Hier hatte ich meinen besten veganen Brunch

Ich war ja letztes Wochenende mit meiner Frau in Berlin und da nutzten wir die Gelegenheit am Samstag in dem veganen Restaurant Viasko zu brunchen. In Berlin sieht man an nahezu jeder Straßenecke Lokalitäten mit einem Hinweisschild, dass es dort auch vegane Speisen gibt. In Frankfurt können wir da leider nur von träumen. Nun denn wir entschieden uns für einen[…]

Weiterlesen

Bei Kreuzburger gab es den schlechtesten veganen Burger meines Lebens.

Letzten Samstag war ich mit meiner Frau in Berlin und suchte am Abend was leckeres, veganes zu essen. Wir waren in Friedrichshain und eigentlich war uns nach einem Falafel Sandwich oder ähnlichem. In der Gegend gibt es jedenfalls unzählige Dönerläden, die auch vegane Speisen anbieten. Wie auch immer, wir liefen an der Kreuzburger Filiale in der Grünberger Straße vorbei und[…]

Weiterlesen

Ich würde ja gar nicht erzählen, dass ich mich vegan ernähre, aber ich muss.

Wer anfängt sich vegan zu ernähren wird ziemlich schnell feststellen, dass die Diskussion mit den Kadaverfressern keinen Sinn macht. Es ist schlicht und einfach unglaublich wie engstirnig einige Zeitgenossen sind. Da man natürlich keine Lust auf diese sinnlosen Diskussionen hat, würde man am liebsten Niemandem erzählen, dass man sich vegan ernährt. Aber man kommt leider nicht drum herum. Denn kaum[…]

Weiterlesen

Vegetarischer Schinken Spicker Salat von Rügenwalder Mühle

Neben dem veganem Schinken Spicker und den veganen Genießerscheiben hatte ich heute auch mal den vegetarischen Schinken Spicker Salat von Rügenwalder Mühle bei unserem Frühstück probiert. Eigentlich hat der Artikel in dieser Blog Kategorie nichts zu suchen, denn normalerweise schreibe ich hier nur über Dinge die mit veganer Ernährung zu tun haben und außerdem versuche ich tierische Produkte komplett zu[…]

Weiterlesen

Vegane Genießerscheiben von Simply V

Neben dem veganem Schinken Spicker und dem vegetarischen Schinken Spicker Salat, musste ich heute auch mal die veganen Genießerscheiben von Simply V probieren. Ich habe in den letzten 2 Jahren aufgrund meiner Umstellung auf hauptsächlich vegane Ernährung nur sehr, sehr selten Käse gegessen. Ich mochte Käse früher, aber ich kam auch gut ohne ihn aus. Heute habe ich dann das[…]

Weiterlesen

Veganer Schinken Spicker mit Grillgemüse von Rügenwalder Mühle

Heute habe ich mal zum Frühstück den Veganen Schinken Spicker mit Grillgemüse von Rügenwalder Mühle probiert. Ich will hier gar nicht lange um den heißen Brei reden. Die Wurst hat mir wirklich gut geschmeckt. Geschmacklich würde ich ihr 5 von 5 Punkten geben. Nährwertangaben Brennwert: 146 kcal Fett 13 g davon gesättigte Fettsäuren 1,1 g davon einfach ungesättigte Fettsäuren 8,2[…]

Weiterlesen

Heute gab es mal (fast) veganes Frühstück auf dem Balkon.

Normalerweise frühstücken wir nicht, aber meine Frau ist von heute nachmittag bis Montag nicht in Frankfurt und da wollten wir uns ausnahmsweise mal ein Frühstück auf dem Balkon gönnen. Bis auf den „Fleischsalat“ ist alles vegan auf dem Tisch. Der Fleischsalat ist nur vegetarisch. Die Brötchen sind auch vegan und stammen von Biobäckerei Kaiser. Da schmeckt man wirklich den Unterschied.[…]

Weiterlesen

Vegane Kichererbsen Bratlinge

Es ist gut immer ein paar Kichererbsen auf Vorrat zu haben. Ich mache mir die im Schnellkochtopf und stelle die dann in den Kühlschrank. Wie auch immer, ich habe mir eben ein paar Kichererbsen Bratlinge gemacht. Ich kannte vorher kein Rezept und habe einfach mal was ausprobiert. Und so geht es: Gekochte Kichererbsen mit Paprikapaste zerdrücken! Dazu Gewürze nach Wahl.[…]

Weiterlesen

Veganes Abendessen: Kichererbsen Spirelli mit Tomatensauce

Wenn es mal schnell gehen soll. Normale Paste ist ja bekanntlich aus Hartweizengrieß und alles andere als gesund. Da ich heute keine Lust hatte groß zu kochen, habe ich mir Kichererbsen Spirelli mit Tomatensauce gemacht. Für die Tomatensauce habe ich passierte Tomaten genommen und mit ein paar Gewürzen und Basilikum Blättern verfeinert. Bei Edeka gibt es passierte Tomaten ganz ohne[…]

Weiterlesen

Ich habe gestern das Vegane Mühlensteak Typ Rind von Rügenwalder probiert.

Gestern gab es das Vegane Mühlen Steak Typ Rind von Rügenwalder bei Rewe im Angebot und da habe ich gleich mal 2 Packungen für €4,78 mitgenommen. Die habe ich mir dann zum Mittag gemacht, dazu gab es angeröstete Zwiebeln und Kartoffelsalat. Auf der Packung sieht das Mühlensteak aus wie ein Stück echtes Fleisch. Vegetarier und Veganer sind von solchen Bildern[…]

Weiterlesen