Katzencafé Milou in Aachen

Wer Katzen gerne hat und einmal nach Aachen kommt, sollte unbedingt einen kleinen Abstecher in das Katzencafé Milou machen. Ich war ja im Juni mit meiner Frau in Aachen und da ließen wir es uns natürlich nicht nehmen, einmal im Milou vorbeizuschauen. Wir lieben Katzen, haben aber leider selbst keine eigenen. Da ist es natürlich schön, wenn man mal fremde Katzen kuscheln kann. Die Katzen im Katzencafé Milou sind sehr zutraulich und lassen sich gerne betüdeln. Von daher lohnt sich der Besuch definitiv. Was mir persönlich nicht so gefallen hat, war der Preis, den ich für das Frühstück bezahlt habe. Ich hatte ein veganes Frühstück mit Brot, Streichpaste und ein paar Paprikastreifen. An den Preis kann ich mich nicht mehr genau erinnern, aber er war in meinen Augen zu hoch. Mag sein, dass es dort andere Speisen insbesondere Kuchen zu faireren Preisen gibt. Aber das vegane Frühstück kann ich leider nicht empfehlen.

Weiterlesen

Bei „My Heart Beats Vegan“ in Karsruhe hatte ich den besten veganen Burger

Als wir am Erlichsee campen waren, nutzten wir die Nähe zu Karlsruhe, um uns die Stadt ein bisschen anzusehen. Dank Google fanden wir das vegane Restaurant My Heart Beats Vegan und wir beschlossen dort essen zu gehen. Da es an dem Tag angenehm warm war, setzten wir uns nach draußen in den hübschen, schattigen Hinterhof, wo wir recht zügig von dem sehr freundlichen Personal bedient wurden. Ich nahm den Boston Steakhouse Burger und für meine Frau gab es den London Calling Buger. Dazu nahmen wir Pommes Frites. Zutaten Boston Steakhouse Burger: Gegrilltes Sojasteak, Tomaten-Pfeffer-Sauce, karamellisierte Zwiebeln, Tomaten, frische Zwiebeln, Räuchertofu, Salat. Zutaten London Calling Burger: Gegrilltes Sojasteak, Baked Beans, Meerrettichcrème, Räuchertofu, frische Röstzwiebeln, Krautsalat, Tomaten, Gewürzgurke, Salat. Uns beiden haben beide Burger extrem gut geschmeckt. Ich muss sogar sagen, dass ich noch nie zuvor einen so leckeren veganen Burger gegessene hatte. Wir hatten gegenseitig voneinander probiert und fanden beide den Boston Steakhouse Burger besser, allerdings hatte uns auch der London Calling Burger extrem gut geschmeckt. Bei dem London Calling Burger werden für die Baked Beans große weiße Bohnen verwendet, was etwas ungewöhnlich ist, aber total lecker schmeckt. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob es immer Burger sein müssen. Keine[…]

Weiterlesen

Frische Erdbeeren vom Kinzigheimerhof.

Ich fuhr eben mit dem Rad an den Erdbeerfeldern vom Kinzigheimerhof vorbei. Ich erfuhr von der Verkäuferin, dass man dort ab Morgen, also dem 08.05.20 wieder Erdbeeren selbst pflücken kann. Da ich Morgen keine Zeit habe nahm ich eine 500 Gramm Schale mit. Ich weiß gar nicht wann ich das letzte Mal so frische Erdbeeren gegessen hatte. Jedenfalls vor einer Ewigkeit. Ich sage Dir, so leckere Erdbeeren bekommst Du im Supermarkt nicht. Wenn Du mal in der Nähe bist, würde ich Dir raten mal vorbeizufahren. Am besten mit dem Fahrrad, der Umwelt zuliebe. Sehen die nicht lecker aus? Link für den Routenplaner

Weiterlesen

Vegan Mittag bei red die grüne Küche

Wir waren gestern in Heidelberg und haben per Google Maps dieses Vegane/Vegetarische Restaurant ausfindig gemacht. Also wer sich gerne vegan oder vegetarisch ernährt, der sollte bei einem Heidelberg Besuch unbedingt mal hier vorbei schauen. Extrem lecken! Allerdings auch nicht ganz billig. Ich habe für meinen Buffet Teller, der nach Gewicht berechnet wird knapp 15 Euro bezahlt. Red grüne Küche Poststraße 42, 69115 Heidelberg 06221 9145206 https://goo.gl/maps/PgNo93E7kfu

Weiterlesen

Erfahrungsbericht Five Guys Burger Filiale in Frankfurt am Main

Heute war ich mit meiner Frau das erste mal in der neuen Five Guys Filiale in Frankfurt am Main. Der Laden wird ja von der Presse hoch gelobt und man könnte aufgrund der Erfahrungsberichte und Bewertungen meinen, dass es auf der Welt keine bessere Burger Kette gibt. Also wir wurden heute eines besseren belehrt. Zunächst zahlt man an der Kasse, dann bekommt man eine Quittung mit einer Nummer und diese wird dann aufgerufen. Wir nahmen beide einen Veggie Sandwich und Five Guys Style Fries dazu. Die Frau an der Kasse war sehr nett und nahm sich die Zeit uns zu erklären, welche Zutaten sich bereits auf dem Veggie Sandwich befinden. Das ist dann aber auch so ziemlich das einzige, was ich nicht bemängeln kann. Alle Burger können mit einer Auswahl an Zutaten belegt werden. Egal was, oder wie viele Zutaten man nimmt, man zahlt immer das gleiche. Beispielsweise kostet ein Hamburger €7,95, ein Cheeseburger €9,25 und ein Veggie Sandwich €4,75. Ich hatte keinen Hamburger aber ich glaube, wenn man keine Toppings dazu bestellt, dann ist auf dem Brötchen nichts anderes als das Patty (die Frikadelle). Als Toppings gibt es: Mayo, Salat, Gewürzgurken, Tomaten, Gegrillte Zwiebeln, Gegrillte Champignons, Ketchup, Senf, Relish,[…]

Weiterlesen

Five Guys Burgerkette – Jetzt auch in Frankfurt

Seit ca einem Monat gibt es an der Hauptwache in Frankfurt eine Filiale der Burgerkette Five Guys. Dieses ist die erste Five Guys Filiale in Deutschland. Ich bin zwar in den letzten Wochen öfters an der Filiale vorbei gelaufen, aber erst heute machte ich mal einen Schlenker um einen Blick auf die Speisekarte zu werfen: Obwohl es diese Kette bereits seit 1986 gibt, kannte ich sie bis jetzt nicht, obwohl ich in den 90er Jahren fast 2 Jahre in San Diego gewohnt habe. Wie auch immer, laut Presse soll das essen dort sehr gut sein. Ich werde es bei Gelegenheit mal antesten. Five Guys Webseite

Weiterlesen

Neulich bei Frankfurt and Friends

Das Restaurant Frankfurt and Friends befindet sich in der Jordanstrasse 1 / Ecke Gräfstrasse. Da wir ja Silvester im Marriott Hotel übernachtet hatten gingen wir im Frankfurt and Friends Essen. Ich war früher öfters mal dort, weil ich nur 2 Häuser weiter gewohnt hatte. Ich ernähre mich ja seit ca 5 Monaten überwiegend vegan, mache aber hin und wieder mal eine Ausnahme. Julia nahm einen Veggie Burger für €10,50 und ich den Klassik Burger für ebenfalls €10,50. Bei jedem Burger gibt es eine Beilage kostenlos dazu. Man hat die Wahl zwischen Steakhouse Pommes, Süsskartoffel Pommes, Beilagensalat oder Amerikanischem Krautsalat. Ich nahm Steakhouse Pommes, Julia Süsskartoffel Pommes. Beim Veggie Burger gibt es einen hausgemachten Kichererbsentaler, mit Tomaten, Gurken, Jack Daniels Zwiebeln, Salat und Avocadocreme. Der Pattie beim Veggie Burger erinnert an eine große Falafel, hat aber extrem gut geschmeckt. Julia war mit ihrem Gericht und den Süßkartoffel Pommes sehr zufrieden. Mein Klassik Burger war der absolute Hammer. Das Rindfleisch stammt aus Freilandhaltung von regionalem Rind….sonst hätte ich mich wohl auch eher für den Veggie Burger entschieden. Wenn Fleisch, dann Gutes! Auf dem Burger befand sich ein Rindfleisch Pattie, Jack Daniels Zwiebeln, Tomaten, Gurken, Salat und Burgercreme. Das ganze war nicht in[…]

Weiterlesen

5 Sterne für Frankfurt and Friends

Nun wohne ich schon seit 1 1/2 Jahren keine hundert Meter von Frankfurt and Friends entfernt und war trotzdem erst vor ein paar Tagen zum ersten mal mit meiner Frau dort. Hätten wir gewußt wie gut es uns dort gefällt, wären wir schon viel früher mal hingegangen. Wir hatten uns beide für Burger entschieden, Julia nahm einen „Veggie Burger“ und ich den „Frankfurt and Friends Burger“. Die Burger gibt es wahlweise mit Steakhouse Pommes, Süßkartoffel Pommes, Beilagensalat oder Grillgemüse. Ich nahm Steakhouse Pommes und Julia Süßkartoffel Pommes. Also ich muß sagen, dass ich mich nicht daran erinnern kann vorher schonmal einen leckereren Burger gegessen zu haben. Der Veggieburger und die Süßkartoffel Pommes waren ebenfalls der Hammer. Was uns aber am meisten gefallen hat, war die freundliche Bedienung, die des öfteren nach dem rechten geschaut hat aber nicht aufdringlich war. So war dann auch nie ein Bierglas leer. Solch guten Service erlebt man selten und ich habe schon in endlos vielen Restaurants gesessen wo ich mit meinem leeren Bierglas mein Hauptgericht verspeist habe, ohne dass die Bedienung auch nur auf die Idee kam mal vorbei zu schauen. Hier werden wir in Zukunft öfter essen gehen.

Weiterlesen