Berger Straße

Kennst Du die Berger Straße? Frankfurt hat den Römer, die EZB, den Eisernen Steg, den Main, die Zeil usw., aber wer ein bisschen mehr als nur die Hardcore Touristen Spots sehen möchte, der sollte unbedingt einen kleinen Abstecher aus der Innenstadt machen und einmal die Berger auf und ab spazieren.

Was ist die Berger Straße?

Die Berger Straße ist eine Shopping, Restaurant und Kneipen Meile, die sich durch die Stadtteile Nordend-Ost und Bornheim zieht. Sie beginnt beim Bethmannpark und endet bei einer kleinen Fußgängerbrücke über die A661 nach Seckbach. Vom Bethmannpark bis zur A661 sind es ca 3 km zu Fuß. Will man die Berger Straße also einmal auf und ab spazieren kommen ca 6 km zusammen. Wobei das letzte Stück nicht wirklich spannend ist. Es recht vollkommen bis zum Restaurant „Schöneberger“, oder ein paar Meter weiter zum „Irish Pub Bornheim“ zu gehen.

Wie komme ich zur Berger Straße

Wenn Du die Berger Straße auf und ab schlendern möchtest, dann kannst Du entweder mit der U4 zur Haltestelle Merianplatz fahren und von dort los gehen. Dann fehlt Dir aber ein kleines Stück. Alternativ könntest Du mit der Straßenbahn zur Haltestelle Hessendenkmal fahren und dir noch den Bethmannpark ansehen. Oder aber Du gehst zu Fuß von der Konstablerwache zur Berger Straße.

Am besten wir treffen uns an der Ecke Friedberger Anlage/Berger Straße und ich zeige Dir jetzt was wir grob bei unserem Spaziergang zu sehen bekommen.

Los geht es am Bethmannpark.

Wir starten also an der Friedberger Anlage und laufen auf der rechten Seite los. Bei „Mellow Yellow“ kannst Du Dir schon mal ein leckeres Stück Kuchen, oder einen Espresso gönnen. An der nächsten Ecke befindet sich das Thailändische Restaurant „Chi Chi Thai“. Im Sommer kann man hier draußen sitzen. Wenn Du lieber indisch essen möchtest, gibt es 50 Meter weiter das Restaurant „Taste of India“, wo es viele vegetarische Gerichte gibt. Weiter geht es und an der nächsten Ecke befindet sich der Buchladen „Ypsilon“ (Berger Straße 18), den ich aufgrund der netten Mitarbeiter und guten Beratung sehr empfehlen kann.

Ein paar Meter weiter bekommst Du vegane und vegetarische Suppen bei „Suppengrün“. Ich bin leider noch nicht dazu gekommen hier mal essen zu gehen. Werde das aber demnächst nachholen. Wenn Du auf Surf, Skate oder Snowboard Klamotten stehst, oder eine dieser Sportarten betreibst, solltest Du in den „Montimare Boardshop“ an der nächsten Ecke gehen.

Direkt gegenüber befindet sich das „Toffis“ (Berger Straße 30). Hier bekommst Du leckeres Essen zu einem guten Preis. Vor allem die Schnitzel sind sehr beliebt. Wie fast überall auf der Berger Straße, kannst Du auch hier draußen sitzen.

Wir gehen nun ein Stück weiter am Merianplatz vorbei. Inzwischen sind wir an der Hausnummer 64 angelangt und stehen vor dem Weinladen, der auch „Weinladen“ heißt:

Weinladen auf der Berger Straße 64
Weinkenner genießen ein gutes Tröpfchen vor dem „Weinladen“

Ein paar Meter weiter bekommst Du leckere vegane Smoothies und Snacks in der Rohkosteria.
Der Laden ist erst vor kurzem vom Sandweg hierher umgezogen und es scheint hier extrem gut zu laufen. Über den Sandweg werde ich später nochmal einen ausführlichen Bericht schreiben.

Rohkosteria Restaurant

Nur 2 Häuser weiter gibt es leckere vegetarisches Falafel Gerichte bei „Falafel & mehr“.

Falafel & mehr

Nochmal 2 Häuser weiter und wir stehen vor der Bäckerei „Brot Zeit“. Hier gibt es neben einer großen Auswahl an Bio Broten und Brötchen auch leckeren Kuchen und Kaffee. Darunter auch viele vegane Produkte. Man kann hier sowohl drinnen als auch draußen sehr nett sitzen.

Bäckerei Brot Zeit

Noch ein Haus weiter befindet sich eine „Best Worscht Filiale. Wenn Du nicht aus Frankfurt kommst, wirst Du „Best Worscht“ wohl nicht kennen. Du bekommst hier die schärfsten Curry Würste, kannst aber auch Pommes und Würstchen ohne Schärfegrad bestellen. Es gibt hier viele leckere Saucen zur Auswahl. Ich persönlich liebe Honey & Mustard mit Röstzwiebeln. Zu jeder Currywurst bekommst Du eine Scheibe hochwertiges Graubrot. Inzwischen gibt es auch vegetarische Würste.

Best Worscht Berger Straße

 

Wie wäre es mit einem leckeren Eis zum Nachtisch? Das bekommen wir in dem „Eiscafé Bentivenga in der Hausnummer 94:

Eiscafé Bentivenga

 

Wenn Falafel, gesunde Smoothies, Schnitzel, vegane Suppe, thailändisch, indisch und leckeres Eis Dich nicht angesprochen haben, wäre jetzt vielleicht ein leckeres Steak das richtige für Dich. Das bekommst Du in dem Restaurant „La Argentina“:

Steakhaus La Argentina.

….oder doch lieber einen Gourmet Burger? Den gibt es bei „Fletcher’s Better Burger“ in der Hausnummer 116:

Fletcher's Better Burger

Höhenstraße

Wir sind jetzt an der U-bahn Station “Höhenstraße” angekommen. Hier fährt ebenfalls die U4. Wir hätten uns also auch hier treffen können, um den Spaziergang zu beginnen und zu beenden.
Aber wir sind ja noch lange nicht fertig. Bis jetzt sind wir ca 1/4 der gesamten Strecke gelaufen.
Also geht es jetzt weiter. Das Stück zwischen Höhenstraße und Bornheim Mitte finde ich persönlich nicht so attraktiv…

Aber in der Hausnummer 138 gibt es das “Schwarzlichthelden Minigolf”. Ich war selbst noch nicht dort, aber die Bilder sind schon beeindruckend und den Bewertungen nach zu urteilen lohnt sich ein Besuch höchstwahrscheinlich.

Schwarzlichthelden Minigolf

Was ich jetzt wirklich empfehlen kann ist das „Waffel House“ in der Hausnummer 142. Nicht zu verwechseln mit „Wonder Waffel Frankfurt”. Das „Waffel House“ war zuerst da und ich finde man sollte nicht Geschäfte unterstützen, die mit der gleichen Idee 20 Meter weiter fast das gleiche Produkt anbieten.

Waffel House

So weiter geht es in Richtung Bornheim Mitte. Im Hessen Shop in der Hausnummer 148 bekommen wir zahlreiche Hessische und Frankfurter Souvenire. Sushi Freunde kommen bei Sushi Circle auf ihre Kosten.

Berger Straße
Blick in Richtung Bornheim Mitte

Bei der Hausnummer 170 befindet sich das türkische Restaurant „Sindam Bistro & Cafe“. Das kann ich ebenfalls wärmstens empfehlen. Sehr nette Mitarbeiter und leckeres Essen zu einem guten Preis. Probier mal die gebackene Kartoffel !!!

Wir gehen weiter und befinden uns jetzt am Bornheimer Uhrtürmchen. Hier findet jeden Samstag und Mittwoch der Bornheimer Wochenmarkt statt.
Falls Du schon wieder Hunger haben solltest kannst Du Dir ja bei “Bernemer Wurstmax” was zu Essen holen:

Bernemer Wurstmax

Obwohl, vielleicht reicht ja auch erstmal ein Stück Kuchen mit einer guten Tasse Kaffee von “Wacker’s Kaffee”:

Wacker's Kaffee

Bornheim Mitte

Wir sind jetzt an der Haltestelle Bornheim Mitte angekommen. Auch hier hält die U4. Man könnte also auch von hier aus einen Berger Straßen Spaziergang beginnen. Wir gehen jetzt erstmal weiter. In der Hausnummer 222 befindet sich die Biometzgerei Spahn. Ich ernähre mich seit 2 Jahren fast überwiegend vegan, kann aber trotzdem diese Metzgerei empfehlen, da es hier neben erstklassigem Biofleisch auch viele vegane Produkte gibt. Wie Du siehst kommen Veganer und Vegetarier auf der Berger Straße nicht zu kurz.

Jetzt gehts es weiter und wir überqueren die Ringelstraße und gehen an der Pizzeria „Dick & Doof“ vorbei. Die durchschnittliche Bewertung von z.Zt. 4,3 bei Google Maps zeigt wie beliebt diese Pizzeria ist.

Pizzeria Dick & Doof

Ein kleines Stück gehen wir noch weiter bis zur Apfelweinwirtschaft „Apfelwein Solzer“:

Apfelwein Solzer

Wir überqueren nun die Straße und machen uns langsam auf den Rückweg. Wir könnten noch im „Irish Pub Bornheim“ nen Burger essen und ein kaltes Bier trinken, wenn wir nicht schon so viel gegessen hätten.

Wir könnten noch ein Stück weiter gehen und beispielsweise die Apfelweinwirtschaft „Zur Sonne“ oder den stilvollen Italiener „Ristorante La Duchessa” besuchen. Aber das reicht für heute.

Und wieder zurück auf der anderen Straßenseite

Da wir uns den Irish Pub erspart haben setzen wir uns draußen in das Restaurant „Schöneberger“ um ein kaltes Bier zu genießen:

Restaurant Schöneberger

Ins „Schöneberger“ gehe ich sehr gerne, aufgrund der netten Bedienung, des guten Essens und des Ambientes. Im Sommer kann man gut draußen vor dem Lokal oder im Innenhof sitzen.
Es ist aber auch drinnen sehr gemütlich.

Nachdem wir unser Bier getrunken haben geht es wieder weiter. Wir sind ja jetzt auf der anderen Straßenseite und gehen an unzähligen Asia Restaurants, Dönerbuden, Bäckereien, Eiscafés, Biomärkten und Handy Shops vorbei, bis wir wieder in Bornheim Mitte ankommen. In der Hausnummer 177 befindet sich das Kino Berger. Wer gerne einmal in ein uriges Kino mit dem Charme der 70er und 80er Jahre gehen möchte ist im Kino Berger bestens aufgehoben:

Kino Berger

In der Hausnummer 111 kommt die „Yours Sports Bar“, in der Du beim essen eines leckeren Burgers Football und Baseball gucken kannst.

Yours Sports bar

Direkt daneben befindet sich das „Café Bohne“, in dem Du recht günstig ein All Inclusive Frühstück bekommst. Es gibt auch noch ein „Cafe Bohne“ am Zoo und ich meine, dass das Frühstück am Zoo etwas besser ist.

Cafe Bohne Berger Straße

Bei Hausnummer 81 kommst das angesagt, stylische Restaurant „Ginkgo“, in dem es auch eine große Auswahl an veganen Speisen gibt.

Restaurant Gingko

So das war unser Spaziergang über die Berger Straße. Es sind jetzt noch 650 Meter bis zum Bethmannpark und es kommen noch ein paar Dönerbuden, Supermärkte, Fischhändler usw. bis dahin. Letztendlich hat die Berger Straße viel zu bieten. In erster Linie kann man hier gut Essen gehen und es findet sich für jeden Geldbeutel etwas. Es gibt aber auch viele nette Cafés, Eisdielen, Kneipen, Pubs und Shops. Ganz klar, dass es da auch ein paar Ramschläden gibt. Aber ich würde die Berger Straße dennoch jedem Frankfurt Besucher empfehlen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.